Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg
Diözesanverband Magdeburg

 

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diözesanverband

www.dpsg-magdeburg.de

www.facebook.com/DPSG.Dioezesanverband.Magdeburg

 

Stämme in der Region Halle/Leipzig

Stamm Phönix Halle (Saale)

www.dpsg-halle.de

www.facebook.com/dpsgphoenixhalle

 

Stamm Tilia Leipzig

www.dpsg-leipzig.de

https://www.facebook.com/pfadfinder.leipzig

 

 

Gemeinsam Unterwegs

dpsg-halle-kanu

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), zählt mit 95.000 Mitgliedern zu den größten katholischen Kinder- und Jugendverbänden in Deutschland. Sie wurde 1929 gegründet und ist Teil der weltweiten Pfadfinderbewegung. In der DPSG sind Jungen und Mädchen, Männer und Frauen gemeinsam unterwegs. Sie wagen Abenteuer und lernen für sich und andere in der Gruppe Verantwortung zu übernehmen. Pfadfinderinnen und Pfadfinder entdecken die Welt durch bewusstes Handeln. Die Grundlage dafür sind die pädagogischen Leitsätze Lord Robert Baden Powells, des Gründers der Weltpfadfinderbewegung und der christliche Glaube. Die DPSG setzt sich für die Natur, Frieden und die Ökumene ein.


Büro für die Region

Das DPSG Projektbüro Halle / Leipzig arbeitet seit Dezember 2010 am Aufbau von Pfadfindergruppen in den beiden Städten und erprobt dort neue Wege der verbandlichen Arbeit, vor allem in Schulen und Gemeinden. Dazu gehört auch die Unterstützung der Stämme (Ortsgruppen) in Sachsen-Anhalt und Sachsen. Insbesondere durch Beratung, Vernetzung und Ausbildung.

Aktuelle Schwerpunkte

  • Die Koordination von Gruppen im Ganztagesbereich zweier Schulen in Halle-Silberhöhe und die Begleitung der ehrenamtlichen Leiterinnen und Leiter des Stammes Halle.
  • Die Begleitung der Hochschulgruppe in Leipzig und der Gründung in der Gemeinde Liebfrauen.
  • Die Begleitung des  Diözesanverbandes Magdeburg (Landesverband Sachsen-Anhalt und Sachsen) in  Fragen der Ausbildung und bei gemeinsamen Aktionen, beispielsweise dem Friedenslicht aus Bethlehem.
  • Den Transfer der Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Projekt in den Bundesverband.