hallesche störung e. V.

Die  hal­le­schen stö­rung ist Bot­schaf­te­r*in für regio­na­le, bür­ger­schaft­li­che, nach­hal­ti­ge Pro­jek­te und ist 2012 aus den Hel­den­ta­gen und der Umwelt­zei­tung Calen­du­la ent­stan­den. Sie hat das Ziel, als Bür­ger­*in­nen­me­di­um, poli­ti­sches und zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment zu för­dern und alter­na­ti­ve und öko­lo­gi­sche Lebens­wei­sen zu stär­ken. Dabei stellt sie die Pro­jek­te der Öffent­lich­keit vor. Die hal­le­sche stö­rung ist ein ein­ge­tra­ge­ner gemein­nüt­zi­ger Ver­ein.

https://hallesche-stoerung.de/

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen